Lauft Füsse

Magst du deine Füsse?

Wenn nicht, dann gönn dir die folgenden Zeilen. Mit deinen Füssen musst du nämlich keinen Schönheitswettbewerb gewinnen, aber noch etliche 1000 Kilometer gehen. Ein Beitrag zur Hochachtung deiner Füsse.

Happy feet

Wann hast du dich das letzte Mal beim Gehen daran erinnert, was deine Füsse leisten müssen? Grundsätzlich macht unser Körper ja das meiste ganz automatisch mit. Was einmal erlernt ist, funktioniert auf Lebzeiten. Falls du aber in den kommenden Tagen Zeit findest, halte inne und gönn deinen Sohlen eine Auszeit.

  • bädele im angenehm warmen Wasser (ev mit wenig ätherischem Öl)
  • trocken schrubben
  • einölen
  • warme Socken überziehen 

Deine Gangart entspricht deinem Naturelle so wie deine Mimik und Gestik. Doch die Art wie wir gehen sagt viel über unsere Stimmung aus. Setzten wir einen Fuss energisch vor den anderen oder tschirggen wir lustlos über den Untergrund?

 

stay well feet

Achte dich das nächste Mal, wenn du  gehst, wie dich deine Füsse tragen. Beobachte wie die aktuelle Laune deinen Gang beeinflusst und überliste dich einmal mit einem hüpfenden Schritt on bad days.

Erlebt: Heute musste ich soo fest lachen, als ich mich auf dem Spielplatz auf das Teller am Seil setzt und in windeseile bis zum Anschlag flitzte – äussere Umstände können echt die Laune beeinflussen.

  • Pro Tag gehst du im Schnitt 10`000 Schritte
  • Dein Fuss besteht aus 26 Knochen und trägt dein gesamtes Körpergewicht
  • Ohne deinen grossen Zehen könntest du nicht aufrecht stehen
  • Auch der Fuss will zwischendurch gedehnt werden

STAY WELL and HUG your feet

bye bye

Share: